ANWENDUNG

Für Agetherma-Wärmeaustauscher werden Glattrohre in CrNi-Stahl und C-Stahl eingesetzt.
Die Außendurchmesser variieren von 18 bis 38 mm.

Sie werden beispielsweise eingesetzt bei:
  Erhitzung von staubhaltiger oder verschmutzter Luft sowie bei der Kühlung bzw. Enthitzung von staubhaltiger oder verschmutzter Luft  und der  Entfeuchtung von Luft. 

 

 

CrNi-Stahl-Glattrohre:
 CrNi-Stahl-Glattrohre werden bevorzugt bei Entfeuchtung oder bei
Heissgaskühlungen verwendet.

C-Stahl-Glattrohre:
Diese Rohre sind ein typisches Merkmal für Luftvorwärmer, die in Müllverbrennungsanlagen eingesetzt werden.

Gas-Gas-Systeme:
Bei Gas-Gas-Wärmeaustauschern, bei denen das Heiz- und das Kühlmedium drucklos sind, kommen ebenfalls Glattrohre zum Einsatz.

 

 

Glattrohre